Onlineportal – Bedeutung

Für was steht ein Onlineportal? Hierzu gibt es viele Bedeutungen. Ein Onlineportal knüpft Kontakte zwischen Menschen, die gleichen Interessen haben und vermittelt dieser Kontakte. Ein anderer Begriff dafür ist das Social Network. Weitere Begriffe sind, Onlinepartnervermittlung, Onlinepetition, Onlinemarketing und Onlineplattform. Online Portal bieten ein komfortabler Service rund um die Uhr. In Zusammenhang mit einem Onlineportal spricht dann auch die Zahlenkombination 24/7. Sie ist in den europäischen Ländern immer häufiger auf Geschäftsschildern, bei Dienstleistern oder auch auf Geräteverpackungen wiederzufinden. Die Bedeutung der Zahlenkombination 24/7 steht dabei für „24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche“. Also rund um die Uhr verfügbar, immer erreichbar, nutzbar, oder im Einsatz ist. Ein Beispiel dafür wäre ein Taxiunternehmen, oder einen Schlüsseldienst. Wird der Service auch an den Feiertagen bereitgestellt, wird dies aber auch durch die Zahlenkombination 24/7/365 aufgezeigt. Der Service dann 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr.

Es gibt für sehr viele Bereiche des öffentlichen Lebens, Onlineportale. Sucht man eine Immobilie, einen neuen Job, brauchen Sie Adressen, wenn es um Ihre Finanzen geht, wollen Sie ein Auto kaufen oder verkaufen, möchten sie gerne Online Shoppen oder planen sie eine Reise. Online-Portale stellen in fast allen Lebensbereichen eine wichtige Hilfe dar. 

So finden Urlaubssuchende im Onlineportal Holidaycheck, Travel24 oder Check24 und viele andere mehr, nicht nur Pauschalangebote, Flüge oder Mietwagen. Suchen Sie ein Auto zu verkaufen oder zu kaufen, gibt es spezielle Onlineportale wie Autoscout24, oder Mobile um sich kundig zu machen.

Werde zentrale Anlaufstation für die Suche nach Einträgen für Besucher, veröffentliche News und Content, der für die Branche relevant ist. Baue deine Community mit Fragen und Antworten.

Aus Kundensicht zählen unter anderem Verivox, Immowelt.de, Finanzcheck.de zu den Top Anbietern. Neben diesen bekannten Namen stehen auch etliche Spezialisten hoch im Kurs, wie WirverkaufendenAuto.de, Wirsindhandwerk.de oder der Online-Fitness-Anbieter Gymondo.

Hier einige bekannte Beispiele für Onlineportale. Neben den schon oben erwähnten Unternehmen sind noch folgende bekannt: Sonnenklar.tv, Weg.de, Urlaubspiraten, Secret Escapes, Flug24.de, Fewo-direkt und TUI.

Im Automobilbereich findet man unter den Onlineportalen auch Firmen wie Autohau24.de Neuwagen.de, SIXT und KFZ-Werkstatt-Portal. 

Wollen Sie gut und günstig einkaufen sind folgende Portale bekannt. Preissuchmaschinen: Billiger.de, Guenstiger.de, Idealo, Rabattportale, Gutscheine.de, Sparwelt.de und Coupons.de.

 Wollen Sie in einem Branchenverzeichniss etwas finden sind folgende Portale für sie zugänglich. 11880.com, suuchle.de, das Örtliche, Gelbe Seiten, Check24, Verivox, Smava, Finanzckeck, Vergleich.de, Sparhandy, Auxmony, Easycredit, Frag-einen-Anwalt.de Rechtsberater.de, Monster, Stepstone, Wetter.com, Wetter.de und XING.

Hinterlassen Sie eine Antwort

  1. Camping in der Natur - Es ist gut für Sie und Ihre Familie ⋆ Der Marktplatz für Deutschland

    […] Campingausrüstung Was ist ein Onlineportal? […]